|   Über uns   |   Senioren

Senioren

Vorstand Seniorengruppe
Reinhard Knieriemen, Rosemarie Rietz, Eberhard Hempel (v.l.n.r.)

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Beamtinnen und Beamte im Ruhestand bilden die Seniorengruppe.

Gemeinsame Aktivitäten aber auch die besonderen Informationen für diesen Personenkreis, auf deren vielfältige Erfahrungen wir in unserer Organisation nicht verzichten wollen, werden durch den Seniorengruppenvorsitzenden Reinhard Knieriemen und seine beiden Stellvertreter Rosemarie Rietz und Eberhard Hempel organisiert.

zur Kontaktaufnahme schicken Sie bitte eine Mail an BG-Senioren(at)gklberlin.de

Die Mitglieder erhalten neben dem Hauptstadtmagazin auch das dbb Seniorenmagazin "Aktiv im Ruhestand" , dass  alle Kolleginnen und Kollegen der Generation 65 plus im dbb über die sie betreffenden Aktivitäten, Trends und wichtigen gesetzlichen Neuregelungen informiert.

Die dbb bundesseniorenvertretung hat einen neuen Ratgeber herausgegeben, der ab sofort bestellt werden kann. Mit dem Ratgeber „Für den Notfall – Ein Dokumentenordner für Jung und Alt“ sind die Nutzerinnen und Nutzer besser für den Notfall gewappnet.

Es ist immer leichter, wichtige Unterlagen und Informationen im Vorfeld zu sammeln und zu ordnen und so den Personen, die in einem Notfall die Betroffenen unterstützen, das mühsame Zusammensuchen notwendiger Unterlagen zu ersparen. Dies wird allerdings nur erreicht, wenn die Angaben eingetragen und aktuell gehalten werden.

Im Notfallordner sind unter anderem folgende Kapitel enthalten: 

  • Persönliches Angaben
  • Vorsorgedokumente/Vertrauenspersonen
  • Haus und Grundbesitz
  • Versicherungen
  • Testament, Erbvertrag usw.
  • Was ist im Todesfall zu tun?
  • Anhang mit Musterschreiben

Der Dokumentenordner kostet 5 Euro.

Bestellformular für den Notfallordner (PDF)

Weitere Informationen

Berliner Seniorenmitwirkungsgesetz (pdf)